Elektrosmog Auswirkungen

Elektrosmog bedeutet Stress für den Organismus. Die Auswirkungen durch technische Felder und Wellen können Umweltbelastungen sein, die auf den menschlichen Organismus einwirken.

 

Elektrosmog Auswirkungen in der Nacht

Die Belastung durch elektrische und magnetische Felder bzw. Strahlung kann eine Schwächung des Immunsystems bewirken und indirekt Erkrankungen verursachen. Das trifft vor allem dann zu, wenn der Körper in der Schlafphase, in der er sich regenerieren soll, den Feldern und Strahlungen ausgesetzt ist.

Während der Nacht befindet sich der Körper im Status der Regeneration. Eine Beeinflussung bzw. Behinderung der Regeneration durch Elektrosmog kann auf Dauer zu einer gesundheitlichen Schädigung führen.

Das Hormon Melatonin, wichtig für das Immunsystem, wird vorwiegend nachts produziert. Die Produktion kann durch Elektrosmog verringert bzw. behindert werden, so dass dieses Hormon dem Körper nicht ausreichend zur Verfügung steht. Gerade Kinder sind besonders betroffen, da die körpereigene Abwehr noch nicht so ausgeprägt ist wie bei Erwachsenen.

Die Regeneration in der Nacht kann verhindert werden durch Einflüsse von außerhalb der eigenen Wohnung (z. Bsp. durch Sendemasten, DECT-Telefone vom Nachbarn, Trafo-Stationen usw.) und durch Einflüsse aus dem eigenen Haushalt (z. Bsp. Heizdecken, Wasserbetten, schnurlose Telefone usw.).

Elektriker Elektrobiologe Kopfschmerzen durch Elektrosmog Auswirkungen Schutz vor Elektrosmog Elektrobiologie Baubiologie Auswirkungen durch technische Felder elektromagnetische Strahlung Schlaf nachts Elektrosmogmessung Elektrosmog Messung Schlafplatzuntersuchung Abschirmfarbe Feldfreischalter Netzfreischalter Netzabkoppler

Foto: © Dash

Elektrosmog versetzt den menschlichen Körper in einen Stresszustand - Elektrostress

 

Elektrosmog Messung in Berlin

Durch eine körperbezogene Elektrosmog Messung / Schlafplatzuntersuchung finden unsere Elektriker, Elektromeister & Elektrobiologen für Sie heraus, wo die Ursachen liegen und bieten Ihnen Lösungen an. Selten muss es die arbeits- und kostenintensive Abschirmfarbe sein, oft reicht das Umstellen des Bettes oder der Einbau eines Feldfreischalter – auch Netzfreischalter oder Netzabkoppler genannt – in den richtigen Stromkreis schon aus.

! Zum Schutz vor Elektrosmog ! Für Sie und Ihre Kinder !

Haben Sie Fragen, rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern. 030 – 291 43 32

 

Häufige Belastungsquellen im Haushalt und im Büro

http://www.elektrobiologie.com/html/belastungen.html

 

Interessanter Artikel zum Thema:
Dr. Christine Aschermann (Nervenärztin-Psychotherapie):

Persönlichkeitsveränderungen durch Mobilfunk (pdf)