Elektrosmog-Messgeräte im Test

Vorsicht beim Kauf von Elektrosmog-Messgeräten

Im Fokus der Untersuchung waren preiswerte Elektrosmog-Messgeräte für Hochfrequenzstrahlung bis 8 GHz. Das vom Wissenschaftsladen Bonn e.V. (WILA Bonn) mit der messtechnischen Überprüfung beauftragte, akkreditierte EMV-Prüfzentrum der IMST GmbH fand heraus, dass keines der untersuchten Geräte auch nur annähernd das leistet, was dessen Spezifikation bzw. die Werbung verspricht. Der WILA Bonn hat die Geräte und deren Messergebnis daraufhin nochmals speziell vor dem Hintergrund baubiologischer Richtwertempfehlungen und dem Einsatz im privaten Umfeld hinterfragt und kommt insgesamt zu dem enttäuschenden Schluss: „Nicht empfehlenswert“, um die Elektrosmog-Belastung zuverlässig zu ermitteln.

http://www.wilabonn.de/images/PDFs/ESmog/Testbericht_Elektrosmog_Messgeraete.pdf

Kommentare sind deaktiviert.