Elektrosmog Messung / Schlafplatzuntersuchung in Berlin

Elektrosmog Messung durch Elektriker & Elektrobiologen in Berlin

Wir bieten Ihnen mit unserer Elektrosmog Messung eine fundierte, wissenschaftlich anerkannte Elektrosmog Messung an, bei der wir direkt an Ihnen oder Ihren Kindern messen, welchen Belastungen Ihr Körper nachts ausgesetzt ist. Diese körperbezogene Messung heißt auch Körperstromdichte - Messung. Mit unseren Elektriker, Elektrobiologen & Elektromeistern haben Sie in Berlin dafür kompetente und freundliche Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung. Unser besonderes Augenmerk bei dieser auf den Körper bezogenen Elektrosmogmessung liegt auf dem Schlafplatz. Denn hier setzt sich der Mensch für eine besonders lange Zeit ununterbrochen Elektrosmog aus. Ziel unserer Schlafplatzmessung ist es, für Sie und Ihre Kinder optimale Verhältnisse aus elektrobiologischer Sicht zu schaffen. Zum Schutz vor Elektrosmog und damit Sie so entspannt schlafen können.

Elektriker Berlin Elektrosmog Messung Elektrosmogmessung baubiologische Elektroinstallation Elektrobiologen Berlin Schlafplatz Bett Kinderbett Schutz Elektrosmog Schlafplatzmessung

Foto: © yanlev

Eine Elektrosmogmessung / Schlafplatzuntersuchung (Doppelbett) beinhaltet:
  • An- und Abfahrt
  • Erläuterung der Felder
  • Bestandsaufnahme der Wohnung / Sicherungskasten
  • Messung der elektrischen Wechselfelder / Elektrosmog durch Hauselektrik
  • Messung der magnetischen Wechselfelder / Elektrosmog durch Hauselektrik
  • Ortung der hochfrequenten Strahlung / Elektrosmog durch Funkwellen
  • kurze mündliche Auswertung mit Empfehlungen
  • schriftliche Auswertung
  • Kosten 370,00 Euro / ohne schriftliche Auswertung 340,00 Euro
  • je weiterer Platz 50,00 Euro
Haben Sie Fragen, so rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern. 030 291 43 32.
Für den Fall, dass unsere Elektrobiologen gerade bei Kunden sind, nehmen unsere freundlichen Elektriker gerne Ihre Angaben auf und wir rufen Sie umgehend zurück.
Vom Arbeitskreis Elektrobiologie empfohlene Literatur zum Thema Elektrosmog